„Ich habe Nachrichten bekommen von Männern, ich solle doch mal auf ihnen reiten und Bilder von meinem Arsch in Reithosen schicken“

Der Hashtag #uyvequestrian ist Namensgeber für Folge 53 des Pferdepodcasts. Die ersten drei Buchstaben des Hashtags („u – y – v“) stehen dabei für „use your voice“. Auf deutsch: „Benutze Deine Stimme“. Und zwar: Gegen sexuelle Belästigung von Reitsportlerinnen und für einen respektvollen Umgang im Reitsport ganz generell.

Der Hashtag steht dabei für eine Bewegung, die die erfolgreiche junge Magdeburger Springreiterin Lisa Marie Kreutz angestoßen hat. Sie ist die Erfinderin von #uyvequestrian und berichtet im Pferdepodcast, welche Hilfsangebote für Betroffene aus ihrer Initiative erwachsen sind, wie Vereine und Verbände reagiert haben und welche ihrer Forderungen noch unerfüllt ist.


Hören kannst Du den Pferdepodcast auf allen großen Podcast-Plattformen, zum Beispiel bei iTunes, Spotify, Deezer, Podcast.de oder TuneIn. Benutze den Fyyd-Skill, um den Pferdepodcast auf Deinem Alexa-Gerät von Amazon zu hören.

Klicke hier, um die neueste Folge direkt auf unserer Website zu starten.

Oder starte das YouTube-Video:


Foto: Lisa Marie Kreutz / Instagram

Lisa Marie berichtet in ihrem Interview mit dem Pferdepodcast (ab Minute 22:25) auch darüber, was der Auslöser für ihre Aktion war:

„Es war im Prinzip so, dass ich persönlich drei bis viermal die Woche Nachrichten bekommen habe von irgendwelchen Männern, die mir geschrieben haben, ich solle doch bitte mal auf ihnen reiten oder ich solle ihnen bitte Bilder von meinem Arsch in Reithosen schicken. Das hat mich fürchterlich genervt. Ich war einfach wütend. Weil ich gesagt habe, ich bin Sportlerin, der Sport verlangt mir unglaublich viel ab, und ich möchte auch als Sportlerin gesehen werden, als Athletin gesehen werden – und nicht als Sexobjekt.

Das ist generell eine Sache, die sehr respektlos ist, und das hat mich einfach gestört. Ich habe mich sehr viel mit meinen Reiterfreundinnen unterhalten und habe mitbekommen, das eigentlich jeder betroffen ist von der Sache. (…) Und dann habe ich wieder so eine Nachricht bekommen, die das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Dann habe ich mich ohne darüber nachzudenken auf die Treppe gesetzt und einen Vlog gedreht, in dem ich mich öffentlich darüber äußere und aufrege.“

Die Resonanz darauf war überwältigend und bestärkte Lisa Marie darin, weiterzumachen. Was danach passierte, erzählt sie ausführlich im Pferdepodcast.

Lisa Maries Instagramprofil findest Du hier.

Zu ihrer Kolumne in der Zeitschrift „Pferde Aktuell“ aus Sachsen-Anhalt geht es hier entlang.

Einen Bericht des Mitteldeutschen Rundfunks über Lisa Marie findest Du hier.


Du würdest dem Pferdepodcast gerne finanziell etwas Gutes tun? Das musst Du nicht. Nein, wirklich nicht. Du willst uns trotzdem gerne ein paar Euro zustecken, weil es ja auch technische Kosten gibt und Du magst unseren Podcast halt einfach gut leiden und wir sollen uns jetzt mal nicht so anstellen? Also gut, dann mach mal. Hier:


Weitere Themen in der Sendung: Futterexpertin Andrea Geiser gibt ab Minute 37:25 weitere Ernährungstipps. Konkret geht es um die Frage, wie die übergewichtige Quarterstute Joy abspecken kann und ob Mash zum Aufpäppeln schwerfuttriger Pferde geeignet ist.

Und natürlich geht es auch in dieser Episode um das Trainingsprogramm von AC/DC in der vergangenen Woche, um dies und das – und der Orientierungsritt mit unsrer Lieblingseuropameisterin Nicole Weidner darf auch nicht fehlen.


Du magst unseren Podcast? Dann schau gerne auch in unserem Shop vorbei. Du hast eine ältere Folge verpasst oder möchtest gerne noch mal was nachhören? Kein Problem. Schau einfach in unserem Archiv vorbei.

Du findest den Pferdepodcast jetzt auch im neuen Messenger Telegram. Schau doch mal vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s