Pferde fliegen Business-Class

In Folge 109 des Pferdepodcasts („123Huf.de“) entführen wir Dich in eine Welt, in der Geld keine Rolle spielt. Eine Welt, in der Reitsport hoch im Kurs steht. In der Pferde in klimatisierten Ställen wohnen. Und in der sie per Business Class in Urlaub zum Beispiel nach Deutschland fliegen, wenn die Temperaturen daheim am Golf zu heiß werden. Herzlich willkommen im Pferdepodcast, Olaf Koens, Autor des Buchs „Pferde fliegen Business-Class“!


Hören kannst Du den Pferdepodcast auf allen großen Podcast-Plattformen. Klicke auf diesen Button, um die aktuelle Folge bei iTunes beziehungsweise ApplePodcasts zu starten:

Listen on Apple Podcasts

Du findest uns aber auch zum Beispiel bei Spotify, Deezer, Podcast.de oder TuneIn. Auch Dein Alexa-Gerät sollte den Pferdepodcast kennen. Probier’s mal aus. 

Oder starte das YouTube-Video:


Olaf ist Reporter beim RTL-Fernsehen in den Niederlanden und beschäftigt sich als Korrespondent mit den Ländern des Nahen Ostens. In seinem Buch geht er der Frage nach, wie die Menschen in dieser Region mit Tieren umgehen – und hat erstaunliche Erkenntnisse gewonnen.

So war es im Syrien-Krieg beispielsweise nicht möglich, eine Waffenruhe zu vereinbaren, um Zivilisten aus umkämpften Gebieten ausreisen zu lassen. Um die Tiere aus dem Zoo in Aleppo zu evakuieren, schwiegen allerdings die Waffen. In Ägypten wurde ein Greifvogel drei Tage lang wegen Spionageverdachts in ein Gefängnis eingesperrt, weil er einen GPS-Sender trug. Das technische Gerät hatten Tierkundler aus Ungarn an dem Vogel angebracht. Es gelang ihnen, das Missverständnis aufzuklären.

Und was die Pferde in den Golfstaaten angeht, so bleibt festzuhalten, dass man dort lieber Pferd als zum Beispiel Hilfsarbeiter aus Pakistan oder Indien sein möchte. Die Pferde leben in klimatisierten Ställen, während die Hilfsarbeiter zusammengepfercht in Seecontainern voller Etagenbetten hausen. Das Interview mit Olaf beginnt bei Minute 17:58.

Foto: Knesebeck Verlag

 


 

Anzeige


 

Auch in dieser Folge ist unser Partner HippoSport mit an Bord. Hörerinnen und Hörer des Pferdepodcasts können dort sofort mit unserem AC/DC bares Geld sparen! HippoSport ist dein Pferdefuttermittelhändler mit Premiumqualität!

Mit dem Rabattcode: ACDC1 erhaltet ihr 11% auf alle HippoSport Eigenmarkenprodukte, ausgenommen Einstreu.

Der Code ist einschließlich dem 31.05.2021 gültig.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Code ist in unserem Online-Shop Warenkorb einlösbar und nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

Finde hier Produkte für dein Pferd: https://www.hipposport.de/HippoSportZ

Bild: HippoSport


 

Den Pferdepodcast unterstützen – das geht jetzt auch per PayPal:


 

In dieser Folge ist auch mal wieder Zeit für Zuschriften unserer Hörer*innen. Wir beantworten eine Frage unserer Hörerin Sylvia. Sie hatte per Mail folgende Frage an Jenny gerichtet:

„Jetzt habe ich eine Frage zur Pferdeausbildung, die sicherlich auch andere betrifft – und vielleicht kann Jenny da auch was von ihrem Pferdeumzug erzählen. Ich bin mit meinem Pferd vor 2 Wochen in einen neuen Stall gezogen (von einer reinen Unterstellung in eine größere Reitanlage) seitdem erreiche ich beim Reiten keine Losgelassenheit mehr. Es ist wirklich schwierig, das Pferd ist fast die gesamte Reiteinheit aussenorientiert. Selbst auf Turnieren war es nie so schlimm. Ich habe tatsächlich vorher noch nie den Stall gewechselt- aber ich bin wirklich etwas ratlos und würde mich über einen kurzen Kommentar oder Erfahrungsbericht freuen. Liebe Grüße.“

Jennys Antwort hörst Du ab Minute 10:23.

Es gibt außerdem – wie immer bei uns – viel zu lachen. Wir erklären, warum aus einem Interview mit Schmuckdesignern, die Schmuck aus Pferdehufen fertigen, nichts wurde. Jenny erzählt, warum es im Stall von AC/DC und Klex jetzt auch einen Trimm-Dich-Pfad für den Boxennachbarn Alvaro gibt – und wie ihr Training mit den jungen Pferden in der vergangenen Woche aussah.


 

Du magst unseren Podcast? Dann schau gerne auch in unserem Shop vorbei. Du hast eine ältere Folge verpasst oder möchtest gerne noch mal was nachhören? Kein Problem. Schau einfach in unserem Archiv vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s