Die Windelreiter kommen: So führt man Kinder behutsam ans Pferd heran

In Folge 110 des Pferdepodcasts („Penatencreme und Kinderkacke“) kommen die Kleinen ganz groß raus. Wie das kam? Nun ja, wir könnten jetzt flunkern, dass die Themenplanung des Pferdepodcast ausgetüftelten strategischen Zielen folgt und die junge Zielgruppe inklusive ihrer Mütter und Väter einfach mal dran wahr. Doch das wäre glatt gelogen. Die Wahrheit ist: Wie so häufig hat der Zufall ein wenig Regie geführt, und wenn man ihn lässt, dann macht er das doch gar nicht so schlecht.


Hören kannst Du den Pferdepodcast auf allen großen Podcast-Plattformen. Klicke auf diesen Button, um die aktuelle Folge bei iTunes beziehungsweise ApplePodcasts zu starten:

Listen on Apple Podcasts

Du findest uns aber auch zum Beispiel bei Spotify, Deezer, Podcast.de oder TuneIn. Auch Dein Alexa-Gerät sollte den Pferdepodcast kennen. Probier’s mal aus. 

Oder starte das YouTube-Video:


Jedenfalls, Chris ist bei Instagram über den ebenso knuffigen wie informativen Account @windelreiter gestolpert, der sich vor allem mit Fragen wie diesen beschäftigt: Ab wann kann mein Kind reiten lernen? Wie fange ich es an? Welches Pferd ist geeignet? Betrieben wird der Account von der dreifachen Mutter Solveig Flörke aus Nordrhein-Westfalen, die selbst Reiterin ist und unter anderem von ihren eigenen Erfahrungen berichtet. Im Interview mit dem Pferdepodcast erzählt Solveig, wie sie auf die Idee gekommen ist, welche Inhalte ihr wichtig sind und dass auch Expertenmeinungen in ihren Account einfließen. Das Gespräch mit ihr beginnt bei Minute 26:02.

Um Kinder auf Pferden geht es auch im Gespräch mit Kathrin Massé. Kathrin ist eine der Betreiberinnen des Paulshof im Schwarzwald, wo auch Jennys Pferde stehen. Treue Hörer des Pferdepodcasts kennen sie deshalb auch schon. Im Interview ab Minute 38:59 erzählt Kathrin über die Kinder-Reitschule auf dem Paulshof – und warum die Kleinen früher Voltigieren als Reiten lernen.


Anzeige


Auch in dieser Folge ist unser Partner HippoSport mit an Bord. Hörerinnen und Hörer des Pferdepodcasts können dort sofort mit unserem AC/DC bares Geld sparen! HippoSport ist dein Pferdefuttermittelhändler mit Premiumqualität!

Mit dem Rabattcode: ACDC1 erhaltet ihr 11% auf alle HippoSport Eigenmarkenprodukte, ausgenommen Einstreu.

Der Code ist einschließlich dem 31.05.2021 gültig.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Code ist in unserem Online-Shop Warenkorb einlösbar und nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

Finde hier Produkte für dein Pferd: https://www.hipposport.de/HippoSportZ

Bild: HippoSport

Den Pferdepodcast unterstützen – das geht jetzt auch per PayPal:


Fun Fact: Auch Jenny hatte es in der vergangenen Woche verstärkt mit Minis zu tun. Mit Mini-Shettys, um genau zu sein. Eine Stallfreundin hatte sie gebeten, bei der Erziehung der Mini-Pferde behilflich zu sein. Wie Jenny die Aufgabe gefallen hat? Nun ja: Sie hat sich blitzverliebt in die Hottehüs im Fußhupen-Format. Alle Einzelheiten hörst Du ab Minute 7:04. Danach geht’s wie immer ausführlich um AC/DC und Klex. Spoiler: Auf AC/DC hatte Jenny vergangene Woche ein Angstreiter-Erlebnis. Uaaaahhhhh…..


Du magst unseren Podcast? Dann schau gerne auch in unserem Shop vorbei. Du hast eine ältere Folge verpasst oder möchtest gerne noch mal was nachhören? Kein Problem. Schau einfach in unserem Archiv vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s