Deutschlands berühmteste Ammenstute: Die Frau hinter „Frau Vogel“ im Interview

 

In Folge 118 des Pferdepodcasts („Hirschen hilft“) beschäftigen wir uns endlich mit einem Thema, das schon seit mehreren Folgen durch unsere Sendungen wabert. Aus Zeitgründen hatten wir unsere Hörer*innen immer vertröstet – nun ist es endlich so weit. Jenny erzählt die Geschichte einer Stute auf dem Paulshof, die eine Totgeburt erlitten hat und danach todtraurig war. Die Besitzer des Pferdes haben sich dazu entschieden, der Stute zu einem Waisenfohlen zu verhelfen. Die Geschichte geht sehr ans Herz und hat ein Happy End: Alles hat gut funktioniert, Mama und Waisenfohlen verstehen sich bestens. Jenny erzählt darüber ab Minute 20:03.


Hören kannst Du den Pferdepodcast auf allen großen Podcast-Plattformen. Klicke auf diesen Button, um die aktuelle Folge bei iTunes beziehungsweise ApplePodcasts zu starten:

Listen on Apple Podcasts

Du findest uns aber auch zum Beispiel bei Spotify, Deezer, Podcast.de oder TuneIn. Auch Dein Alexa-Gerät sollte den Pferdepodcast kennen. Probier’s mal aus. 

Oder starte das YouTube-Video:


Aber funktioniert das immer so problemlos? Was sollten Pferdebesitzer*innen beachten, die vor einem ähnlichen Problem stehen? Das besprechen wir mit der Frau, die sich wie keine zweite in Deutschland damit auskennt: Brigitte Forstner aus Bayern. Sie ist die Besitzerin von Deutschlands berühmtester Ammenstute „Frau Vogel“, die leider vor einigen Jahren verstorben ist. Dem Account bei Facebook folgen noch Immer Zehntausende Menschen, und Brigitte Forstner beschäftigt sich noch immer mit Waisenfohlen und gibt ihr Wissen weiter. Was den Charakter von Frau Vogel ausgemacht hat, welches Pferd in ihre Hufstapfen getreten ist und welche goldenen Tipps Brigitte Forstner zum Thema „Waisenfohlen“ gibt – das hörst Du ab Minute 24:21.


Anzeige


Außerdem in dieser Folge: Jenny macht ihren Pferdepodcast-Führerschein (ab Minute 2:51), erzählt von ihrer sehr intensiven Trainingseinheit mit Klex bei Raimund Wille (ab Minute 7:42) und berichtet von der Koppel-Öffnung auf dem Paulshof und AC/DCs Woche (ab Minute 16.23). 


Den Pferdepodcast unterstützen – das geht jetzt auch per PayPal:


Du magst unseren Podcast? Dann schau gerne auch in unserem Shop vorbei. Du hast eine ältere Folge verpasst oder möchtest gerne noch mal was nachhören? Kein Problem. Schau einfach in unserem Archiv vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s