Ein Haflinger in Prüfungen der Klasse S**: So greift Joana mit Apollo nach den Sternen

 

Nach dem schillernden Interview mit Paradiesvogel und Star-Fotograf Paul Ripke in der vergangenen Woche sind wir in Folge 117 des Pferdepodcasts („Mit Apollo nach den Sternen greifen“) wieder down to earth. Wobei die aktuelle Episode durchaus noch inspiriert ist von dem Gespräch mit Paul: Viele Fragen, die er aufgeworfen hatte, spielen noch eine Rolle. Zum Beispiel: Pferd oder Reiterin – was ist wichtiger für sportlichen Erfolg? Kann man mit einem Haflinger Olympia gewinnen? Wie wäre ein Erfolgs-Hafi unterwegs, würde er von Isabell Werth vorgestellt?


Hören kannst Du den Pferdepodcast auf allen großen Podcast-Plattformen. Klicke auf diesen Button, um die aktuelle Folge bei iTunes beziehungsweise ApplePodcasts zu starten:

Listen on Apple Podcasts

Du findest uns aber auch zum Beispiel bei Spotify, Deezer, Podcast.de oder TuneIn. Auch Dein Alexa-Gerät sollte den Pferdepodcast kennen. Probier’s mal aus. 

Oder starte das YouTube-Video:  


Diese und andere Fragen besprechen wir mit unserem phantastischen Interview-Gast Joana Göring aus Mittelhessen. Joana ist es in vielen Jahren Trainingsarbeit gelungen, ihren Haflinger Apollo in Prüfungen der Klasse S** zu führen. Im Interview mit dem Pferdepodcast erklärt sie ab Minute 21:14, von welchem Niveau aus sie mit Apollo gestartet ist. Joana erklärt, warum sie ihre Erfolge ganz ohne ausgetüftelten Trainingsplan geschafft hat und welchen Fehler sie in der Arbeit mit Apollo auf keinen Fall begehen darf. Die sympathische Mittelhessin erklärt auch, welche Ziele sie für die Zukunft noch hat und welche Turniere sie im Moment am meisten vermisst.


Anzeige


Besonders spannend ist diese Woche der Bericht von Jenny über ihre beiden Jungpferde AC/DC und Klex. Ihr erinnert euch? In der vergangenen Woche musste Jenny eine lange vereinbarte Trainingseinheit mit AC/DC abbrechen, weil der junge Haflinger mit den vielen Fliegen auf einem Außenplatz nicht klarkam. An diesem Wochenende gab es nun einen neuen Versuch. Ob AC/DC den fliegenden Wechseln ein Stück nähergekommen ist und welches Trainingsprogramm Klex zu absolvieren hatte, hörst Du ab Minute 8:46.


Auch in dieser Folge ist unser Partner HippoSport mit an Bord. Hörerinnen und Hörer des Pferdepodcasts können dort sofort mit unserem AC/DC bares Geld sparen! HippoSport ist dein Pferdefuttermittelhändler mit Premiumqualität!

Mit dem Rabattcode: ACDC1 erhaltet ihr 11% auf alle HippoSport Eigenmarkenprodukte, ausgenommen Einstreu.

Der Code ist einschließlich dem 31.05.2021 gültig.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Code ist in unserem Online-Shop Warenkorb einlösbar und nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

Finde hier Produkte für dein Pferd: https://www.hipposport.de/HippoSportZ

Bild: HippoSport

Den Pferdepodcast unterstützen – das geht jetzt auch per PayPal:


Du magst unseren Podcast? Dann schau gerne auch in unserem Shop vorbei. Du hast eine ältere Folge verpasst oder möchtest gerne noch mal was nachhören? Kein Problem. Schau einfach in unserem Archiv vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s