Folge 2 ist online: Der russische Pferdetürsteher

In dieser Folge berichtet Jenny über die Integration des kleinen AC/DC in seine neue Herde und allererste Trainingsschritte mit dem jungen Haflinger.

Thema sind seine Ankunft im Schwarzwald (ab Minute 2:00) und seine Probleme mit Oldtimer Globus (4:49). In diesem Zusammenhang erläutert Jenny auch, warum es möglich ist, dass das russische Halbblut in einem früheren Leben in der russischen Pferderussentürsteherszene tätig gewesen sein könnte 😉

Außerdem geht es in dieser Folge um vertrauensbildende Maßnahmen für die Herdenmitglieder (7:20), welch wundervolle Wirkung Absperrbänder auf einem Paddock entfalten können (9:15), warum Globus Verlustängste bei den Problemen eine große Rolle spielen (13:05) und warum die Herde bei besserem Wetter schon ein deutliches Stück weiter wäre (14:01).

Gegen Ende der Folge berichtet Jenny über erste Trainingsinhalte und die Arbeit an der Longe (14;36), wie das erstmalige Auflegen des Sattels auf das junge Pferd geklappt hat (16:20) und einen konkreten Tipp für die Trainingsarbeit unserer Hörerinnen und Hörer gibt’s natürlich auch in dieser Woche (19:40).

Weitere Infos findet Ihr im Netz unter http://www.derpferdepodcast.com Wir freuen uns über Feedback und hoffen, dass euch die Ausgabe gefällt!

 

 

Hier geht’s zum Podcast bei iTunes

Hier geht’s zum Podcast bei Spotify

Ein Kommentar zu “Folge 2 ist online: Der russische Pferdetürsteher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s