Hilfe! Was tun, wenn mein Jungpferd nach mir tritt und beißt?

Dass es das auch mal gibt im Pferdepodcast: Eine Woche, in der nicht gar nicht so viel los ist. Aber in der Tat: Folge 84 („Ciao Miau“) kommt als entspannte Zwischenepisode daher, die zwischen die beiden gefühlten Großereignisse „Lehrgangswochenende mit Klex und AC/DC“ sowie „Turnierstart mit Klex und AC/DC“ fällt.


Hören kannst Du den Pferdepodcast auf allen großen Podcast-Plattformen, zum Beispiel bei iTunes, Spotify, Deezer, Podcast.de oder TuneIn. Benutze den Fyyd-Skill, um den Pferdepodcast auf Deinem Alexa-Gerät von Amazon zu hören.

Klicke hier, um die neueste Folge direkt auf unserer Website zu starten.

Oder starte das YouTube-Video:


Jenny und Chris bietet das die Gelegenheit, verstärkt Hörerinnen in der Sendung zu Wort kommen zu lassen. So berichtet Lisa aus dem Schwarzwald ab Minute 8:36, dass sie eher ungewollt und blauäugig mit dem Thema Jungpferdeausbildung konfrontiert wurde. Es geht um ihren harten Weg mit der jungen Stute Ria, Tritte, Bisse, Rückschläge, Tage der Verzweiflung – und um die Strategie, die am Ende doch zum Erfolg und einem harmonischen Miteinander geführt hat.


Anzeige


Über das andere Ende der Altersskala eines Pferdes spricht Jenny ab Minute 5:35. Oldtimer Globus steht seit mittlerweile mehreren Wochen im badischen Rentnerparadies – hat aber einige Kilo abgenommen. Jenny war es peinlich immer eher unangenehm, darüber zu sprechen und hat das Thema gerne gemieden. Nicht zuletzt, weil sie Kommentare vermeiden wollte wie „Dein Pferd ist aber dünn“. Jenny und Chris klären, dass die Gewichtsabnahme in dieser Situation ganz normal ist und wie lange es dauert, bis sich die Dinge wieder einpendeln.

Um eine Frage unserer Hörerin Heike geht es ab Minute 22:39. Heike hatte sich via Direktnachricht per Instagram mit diesem Anliegen an uns gewendet:

Wir haben gerade die Herausforderung dass unsere Wiese mittlerweile einer Steppe gleicht. Trotzdem kommen die Pferde ca. acht Stunden raus. Damit in der Herde alles gut und entspannt läuft, bieten wir zusätzlich Heu an. Das Problem: sie nehmen alle zu viel zu. Die Frage: was könnte man auf der Wiese zugeben, sodass die Pferde beschäftigt sind aber nicht so viel zunehmen?  Wir haben drei Pferde auf der Weide und für die Harmonie brauchen wir zwei Fressstellen….


Den Pferdepodcast unterstützen – das geht jetzt auch per PayPal:


Du magst unseren Podcast? Dann schau gerne auch in unserem Shop vorbei. Du hast eine ältere Folge verpasst oder möchtest gerne noch mal was nachhören? Kein Problem. Schau einfach in unserem Archiv vorbei.

Du findest den Pferdepodcast jetzt auch im neuen Messenger Telegram. Schau doch mal vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s