Erste Schleife für Klex: So wichtig sind Geduld und Vertrauen im Reitsport

 

Yes! Wir hatten im Pferdepodcast ja schon häufiger über die noch schwankenden Leistungen der beiden Jungpferde AC/DC und Klex berichtet – und dass fehlende Konstanz in ihrem Alter völlig normal ist. Besonders trifft das auf den „kleinen Tänzer“ Klex zu, der von seinem Ausbildungsstand her etwa ein Jahr hinter dem Haflinger AC/DC hinterherhinkt. Umso schöner ist es, in Folge 127 des Pferdepodcasts („Filly und Colt“) Erfolge zu vermelden: Klex kann’s! Das deutsche Reitpony hat seine erste Schleife gewonnen, ein dritter Platz in einer Dressurreiter A. Warum nur eine Winzigkeit gefehlt hat, um ganz oben zu landen und worin das Geheimnis des Erfolgs bestand, erklärt Jenny ab Minute 4:41.


Hören kannst Du den Pferdepodcast auf allen großen Podcast-Plattformen. Klicke auf diesen Button, um die aktuelle Folge bei iTunes beziehungsweise ApplePodcasts zu starten:

Listen on Apple Podcasts

Du findest uns aber auch zum Beispiel bei Spotify, Deezer, Podcast.de oder TuneIn. Auch Dein Alexa-Gerät sollte den Pferdepodcast kennen. Probier’s mal aus. 

Oder starte das YouTube-Video:  


Und AC/DC? Der junge Haflinger, der Ende August beim Europachampionat in Österreich an den Start geht, war auch im Einsatz an diesem Wochenende. Jenny berichtet ab Minute 14:55. Spoiler: Auch AC/DC hat eine Schleife geholt an diesem Wochenende. Er wurde in einer A** Dressur Fünfter und (WTF?): Jenny hat sich zwei Mal verritten!

AC/DCs geplanter internationaler Start in Stadl-Paura hat uns indirekt auch zum Interviegast in dieser Folge geführt. Jenny wollte in ihrer Vorbereitung eine Dressuraufgabe des Weltverbandes FEI studieren, die im Netz nur in englischer Sprache zu finden war. Die Übersetzung ins Deutsche: Gar nicht so einfach, wenn ein Text quasi ausschließlich aus Fachbegriffen besteht. Abhilfe schafft die Seite Zügel-und-Bügel von Eva aus der Schweiz. Ähnlich wie wir unseren Podcast betreibt Eva ihre Webseite rund um Pferdethemen hobbymäßig. Ein Highlight ihrer Seite: Das umfangreiche Deutsch-Englisch-Wörterbuch für Fachbegriffe aus der Pferdewelt. Nur ein Kuriosum am Rande: Mit “filly” und “colt” gibt es auch englische Vokabeln, für die es keine direkte deutsche Übersetzung gibt. “Filly” bezeichnet ein weibliches, “colt” ein männliches Fohlen oder Jungtier unter vier Jahren. Das Interview mit Eva beginnt bei Minute 27:50.


 

Anzeige


 

Den Pferdepodcast unterstützen – das geht jetzt auch per PayPal:


Du magst unseren Podcast? Dann schau gerne auch in unserem Shop vorbei. Du hast eine ältere Folge verpasst oder möchtest gerne noch mal was nachhören? Kein Problem. Schau einfach in unserem Archiv vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s