Pferdeunfall auf der Autobahn: Diese Fehler solltest Du unbedingt vermeiden!

Normalerweise beschäftigen wir uns im Pferdepodcast ja nur mit den angenehmen Seiten des Pferdesports. In Folge 138 („Den Hahn am Schweif ziehen“) geht es allerdings (auch) um Themen und Fragestellungen, die Pferdeleute gerne mal verdrängen. Nach dem Motto: Wird schon gut gehen…

Na klar, das ist nur zu menschlich. Trotzdem packen wir es diese Woche mal an: Welche Tipps helfen mir weiter, wenn mein Pferd beim Ausreiten durchgeht und sich nicht selbstständig aus einem Graben befreien kann? Welches Werkzeug sollte in einem guten Stall vorhanden sein, damit man ein Pferd frei ruckeln kann, das sich im Stall hingelegt und verkantet hat? Und: Welche Fehler sollte ich unbedingt vermeiden, wenn ich mit meinem Pferd im Hänger auf der Autobahn einen Unfall hatte?


Hören kannst Du den Pferdepodcast auf allen großen Podcast-Plattformen. Klicke auf diesen Button, um die aktuelle Folge bei iTunes beziehungsweise ApplePodcasts zu starten:

Listen on Apple Podcasts

Du findest uns aber auch zum Beispiel bei Spotify, Deezer, Podcast.de oder TuneIn. Auch Dein Alexa-Gerät sollte den Pferdepodcast kennen. Probier’s mal aus. 

Oder starte das YouTube-Video:  


Für all diese Fragen ist unser Interpartner Lutz Hauch der absolute Experte. Der ehemalige Feuerwehrmann aus Nordrhein-Westfalen hat sich auf die Rettung von Großtieren und Pferden spezialisiert und gibt sein Wissen in Seminaren an Feuerwehrleute, Stallbetreiber sowie an interessierte Reiterrinnen und Reiter weiter. Das Interview mit ihm beginnt bei Minute 27:02.

Du möchtest Kontakt mit Lutz aufnehmen? Klicke hier, um auf seine Seite weitergeleitet zu werden. Dort findest Du auch den Link zu dem Fachbuch von Lutz, über das wir uns im Podcast unterhalten

Außerdem hörst Du in dieser Folge eine weitere herzerwärmende Geschichte einer Hörerin. Diese Woche erzählt Jana-Christin, wie sie beim Pferdekauf ihr Herz verlor – und von ihrem künftigen Pony als Käuferin auserwählt wurde. Fun Fact: Jenny berichtet, dass ihr das Gleiche in einem gewissen Sinne mit ihrem Haflinger Nixon passiert war….

Apropos Jenny und ihre Pferde: Natürlich geht es auch in dieser Woche ausführlich um die Arbeit mit den beiden Jungpferden AC/DC und Klex. Viel Spaß beim Hören und herzlichen Dank für Eure phantastischen Geschichten!


 

Anzeige


 

Den Pferdepodcast unterstützen – das geht jetzt auch per PayPal:


Du magst unseren Podcast? Dann schau gerne auch in unserem Shop vorbei. Du hast eine ältere Folge verpasst oder möchtest gerne noch mal was nachhören? Kein Problem. Schau einfach in unserem Archiv vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s