Mentales Training für Reiter: So überwindest du Ängste und fokussierst Dich auf Deine Aufgabe im Sattel

Mentaltrainerin Antje Heimsoeth / Foto: privat

In Folge 139 des Pferdepodcast („Die Bo darf das“) gehen wir endlich mal Jennys mentale Probleme im Sattel an. Als da wären: Jennys Angst im Springparcours, das Pferd könnte Hindernisse nicht überwinden und die Stangen fliegen ihr um die Ohren. Und: Die Empfänglichkeit für Ablenkungen vor einer Dressurprüfung beim Abreiten beziehungsweise im Vorbereitungsviereck. Wir besprechen das mit einem sehr hochkarätigen Interviewgast: Antje Heimsoeth, eine der renommiertesten Mentaltrainerinnen Deutschlands ist bei uns.


Hören kannst Du den Pferdepodcast auf allen großen Podcast-Plattformen. Klicke auf diesen Button, um die aktuelle Folge bei iTunes beziehungsweise ApplePodcasts zu starten:

Listen on Apple Podcasts

Du findest uns aber auch zum Beispiel bei Spotify, Deezer, Podcast.de oder TuneIn. Auch Dein Alexa-Gerät sollte den Pferdepodcast kennen. Probier’s mal aus. 

Oder starte das YouTube-Video:  


Antje Heimsoeth gibt im Interview ab Minute 28:52 wertvolle Tipps, wie sich die Bilder negativer Ereignisse im Kopf umschreiben lassen und welche konkreten Strategien helfen, in der Vorbereitung auf einen Wettkampf maximal fokussiert zu sein. Kleiner Spoiler: Das Stichwort „Rituale“ spielt hier eine ganz besondere Rolle. Wer sich noch intensiver mit der Materie beschäftigen möchte, sollte die folgenden Links genau anschauen und Kontakt zu Antje Heimsoeth aufnehmen:  


Anzeige


Außerdem in der aktuellen Folge: Jennys Fortschritte mit dem jungen Haflinger AC/DC im Springparcours. Wertvolle Tipps von Jenny, wie man das Verlängern der Galoppsprünge für die Dressur und fürs Springreiten trainieren kann.

Und wir haben eine sehr lustige neue Rubrik im Angebot, die Haflinger-Europameisterin Nicole Weidner uns vorgeschlagen hat: Chris erklärt Begriffe und Redewendungen aus der Pferde- und Reiterwelt, die er vorher noch nie gehört hat. Wir starten mit der Aussage „Die Hosen sind deutlich sichtbar“. Die Herleitung von Chris ist einigermaßen spektakulär: Die erotische Fotografie spielt in seiner Theorie ebenso eine Rolle wie Bo Derek (die älteren werden sich erinnern).


Den Pferdepodcast unterstützen – das geht jetzt auch per PayPal:


Du magst unseren Podcast? Dann schau gerne auch in unserem Shop vorbei. Du hast eine ältere Folge verpasst oder möchtest gerne noch mal was nachhören? Kein Problem. Schau einfach in unserem Archiv vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s