Von veganen Halftern und dem perfekten Sitz im Sattel

Das Halfter dieses Pferdes ist aus Abfällen hergestellt worden – und vegan! Foto: Nafilia

Folge 141 des Pferdepodcasts („Kasper in der Glühweinflasche“) ist wieder vollgepackt mit spannenden Stallgeschichten und gleich zwei Interviews, die Dich schlauer machen und verblüffen. Der Reihe nach: Ab Minute 30:27 haben wir noch einmal Expertin Melina Rapp zu Gast, mit der wir vergangene Woche übers Westernreiten gesprochen hatten. Sie bringt uns im Interview ein Thema näher, das zum Einmaleins des Reitens gehört, aber leider allzuoft vernachlässigt wird: Das „richtige“ Sitzen im Sattel. Worauf man im Detail achten sollte, welche praktischen Tipps sofort weiterhelfen und an welchen Stellschrauben man längerfristig drehen sollte, hörst Du in diesem Interview.


Hören kannst Du den Pferdepodcast auf allen großen Podcast-Plattformen. Klicke auf diesen Button, um die aktuelle Folge bei iTunes beziehungsweise ApplePodcasts zu starten:

Listen on Apple Podcasts

Du findest uns aber auch zum Beispiel bei Spotify, Deezer, Podcast.de oder TuneIn. Auch Dein Alexa-Gerät sollte den Pferdepodcast kennen. Probier’s mal aus. 

Oder starte das YouTube-Video:  


Um eine Neuheit am Pferdekopf geht es im Gespräch mit Gründerin und Firmenchefin Caroline Liss von Nafilia. Eines der Produkte, um die es geht, kannst Du Dir auf dem Titelfoto dieser Podcast-Folge anschauen: Nafilia stellt nämlich seit August dieses Jahres vegane Halfter her. Caroline erklärt, dass es sich bei dem wichtigsten Rohstoff für ihre Halfter eigentlich um Abfälle aus der Lebensmittelindustrie handelt. Wie sie auf die Idee kam, die Firma zu gründen, mit welchen Schwierigkeiten sie anfangs zu kämpfen und warum sie trotz der Hochpreisigkeit ihrer Halfter vom Erfolg überzeugt ist, hörst Du im Gespräch ab Minute 43:03.

Und was haben AC/DC und Klex diese Woche gemacht? Jede Menge! Vor allem am Wochenende hatten Jennys Jungpferde volles Programm. Haflinger AC/DC ist bei einem Turnier in gleich zwei L-Dressuren gestartet. Klex hatte Lehrgangswochenende beim renommierten Reitlehrer Reimund Wille. Wie sich die beiden geschlagen haben, erzählt Jenny zu Beginn der Sendung. 

Und auch das gibt’s noch: Chris erklärt einen Begriff aus der Pferdewelt, den er gar nicht kennt. Diese Woche: Was zum Geier ist eine Piephacke?


Anzeige


Den Pferdepodcast unterstützen – das geht jetzt auch per PayPal:


Du magst unseren Podcast? Dann schau gerne auch in unserem Shop vorbei. Du hast eine ältere Folge verpasst oder möchtest gerne noch mal was nachhören? Kein Problem. Schau einfach in unserem Archiv vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s