Niederlagen und Rückschläge im Sattel: Mit diesen fünf goldenen Tipps gehen Pferdeleute gestärkt aus Krisen hervor

Wir neigen ja nicht zum Sprücheklopfen und sagen es deshalb in aller Bescheidenheit. Aber: Folge 196 des Pferdepodcasts („Ich gehe nie wieder aufs Turnier!“) wird Dich besser machen im Sattel! Oder sagen wir: Mit einer sehr großen Wahrscheinlichkeit besser machen. Denn es geht um eine Situation, die vermutlich jede Reiterin und jeder Reiter kennt – und die alles andere als angenehm ist.

Konkret: Wir reden über Niederlagen und Rückschläge mit dem Pferd und wie wir am besten damit umgehen. Unser Interviewgast Regina Horn-Karla hat fünf goldene Tipps für uns, die dazu beitragen werden, dass Du aus Misserfolgen lernst und mit neuem Mut wieder angreifst. Du hörst das Gespräch mit Regina im zweiten Teil unserer Sendung.


Melde Dich jetzt für unseren neuen Newsletter bei Steady an und unterstütze uns: Link zu Steady


Im ersten Teil der Folge geht es ums Dressurtraining mit AC/DC und Klex und lustige Stallgeschichten, die Jenny mit ihren beiden Jungpferden erlebt. Unter anderem spricht Jenny über die verschiedenen Charaktereigenschaften und Persönlichkeiten der beiden Herzchen. So käme Haflinger AC/DC beispielsweise nicht in den Sinn, was das Deutsche Reitpony Klex regelmäßig tut: Durch die Stallgasse schlendern und bei jedem Nachbarpferd den Kopf in die Box strecken, „Hallo“ sagen und eine Runde schmusen.

Außerdem hat uns eine Ankündigung der Zeitschrift St. Georg inspiriert, über ein Thema zu sprechen, das dem Fachmagazin zufolge gerade mächtig im Trend liegt: Das Barhuf-Reiten. Welche Chancen und Risiken liegen darin? Hat Jenny das auch schon probiert? Wie steht sie dazu?

Wir wünschen euch viel Spaß und gute Unterhaltung mit der Folge!


Hören kannst Du den Pferdepodcast auf allen großen Podcast-Plattformen. Klicke auf diesen Button, um die aktuelle Folge bei iTunes beziehungsweise ApplePodcasts zu starten:

Listen on Apple Podcasts

Du findest uns aber auch zum Beispiel bei Spotify, Deezer, Podcast.de oder TuneIn. Auch Dein Alexa-Gerät sollte den Pferdepodcast kennen. Probier’s mal aus.  Oder starte das Video bei YouTube:  


Anzeige


Den Pferdepodcast unterstützen – das geht jetzt auch per PayPal:


Du magst unseren Podcast? Dann schau gerne auch in unserem Shop vorbei. Du hast eine ältere Folge verpasst oder möchtest gerne noch mal was nachhören? Kein Problem. Schau einfach in unserem Archiv vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s