Viel Katzencontent und eine Turnierabsage, die alle Hafi-Fans traurig macht

Die Altenstädter Schleifen bleiben dieses Jahr im Eimer

Haflinger-Fans müssen für Episode 55 des Pferdepodcasts („Katzencontent“) sehr tapfer sein. Denn wir reden über eine Turnierabsage, die traurig macht. Der Hessische Haflinger Zucht- und Sportverein in Altenstadt hat sein diesjähriges Turnier absagen müssen. Zu der Veranstaltung kamen in der Vergangenheit Teilnehmer aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland.


Hören kannst Du den Pferdepodcast auf allen großen Podcast-Plattformen, zum Beispiel bei iTunes, Spotify, Deezer, Podcast.de oder TuneIn. Benutze den Fyyd-Skill, um den Pferdepodcast auf Deinem Alexa-Gerät von Amazon zu hören.

Klicke hier, um die neueste Folge direkt auf unserer Website zu starten.

Oder starte das YouTube-Video:


Vorstandsmitglied Michaela Wagner-Heck erklärt im Interview mit dem Pferdepodcast, warum an der Absage kein Weg vorbei führte:

„Es ist immer ein Problem, wenn ein Verein keine eigene Anlage hat. Wir sind ja ein Verein aus ganz Hessen und haben natürlich keine eigene Anlage. Wir sind immer darauf angewiesen, uns eine Anlage zu mieten und leider hat uns dieses Jahr der Anlagenbetreiber mitgeteilt, dass sich, wahrscheinlich, die Einsteller zu sehr in ihrem Ablauf gestört führen, wenn dort noch ein weiteres Turnier stattfindet. Deswegen bekommen wir die Anlage nicht zur Verfügung gestellt.“

Chillen in Altenstadt fällt dieses Jahr aus


Du würdest dem Pferdepodcast gerne finanziell etwas Gutes tun? Das musst Du nicht. Nein, wirklich nicht. Du willst uns trotzdem gerne ein paar Euro zustecken, weil es ja auch technische Kosten gibt und Du magst unseren Podcast halt einfach gut leiden und wir sollen uns jetzt mal nicht so anstellen? Also gut, dann mach mal. Hier:


Michaela erklärt in dem Interview auch, was die Absage für die Vereinsmitglieder emotional bedeutet und wie es in den nächsten Jahren weitergehen könnte. Das Gespräch beginnt ab Minute 10:18.

Wir reden außerdem über ein Thema, das Jenny aus ihrem ehemaligen Stall in Hessen zugetragen wurde. Dort ist in der Nachbarschaft eine wertvolle Rassekatze zunächst geklaut und dann kastriert zurückgegeben worden. Jenny und Chris sind unterschiedlicher Meinung: Geht das gar nicht (Jenny) oder handelt es sich nicht viel mehr um einen Service, der verhindert, dass die Katzenpopulation im Umfeld des Stalls rapide und unkontrolliert anschwillt (Chris). Die muntere Diskussion beginnt bei Minute 4:14.

Wer möchte, kann sich gerne auch noch an unserem Online-Voting zu diesem Thema bei Facebook beteiligen.


So sah der Zwischenstand unseres Votings nach zwei Stunden aus. Wie ist Deine Meinung?


Jenny spricht in der Folge außerdem über ihr Trainingswochenende mit dem bekannten Dressurtrainer Stefan Radtke (ab Minute 20:00).

Futterexpertin Andrea Geiser berichtet ab Minute unter anderem, worauf bei der Ernährung eines jungen Pferdes besonders zu achten ist. Das Gespräch mit ihr beginnt ab Minute 28:15.


Du magst unseren Podcast? Dann schau gerne auch in unserem Shop vorbei. Du hast eine ältere Folge verpasst oder möchtest gerne noch mal was nachhören? Kein Problem. Schau einfach in unserem Archiv vorbei.

Du findest den Pferdepodcast jetzt auch im neuen Messenger Telegram. Schau doch mal vorbei.

Ein Kommentar zu “Viel Katzencontent und eine Turnierabsage, die alle Hafi-Fans traurig macht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s