Von abkippenden Becken, Traversalen und selbstgebranntem Schnaps

AC/DC auf dem Berg.

Ja, es ist ein kleines Wunder, dass Folge 157 des Pferdepodcasts („Kipp doch mal das Becken ab!“) wie gewohnt erscheint. Denn ihr wisst ja wie das ist, wenn Männer eine Erkältung haben, dann haben sie nicht einfach eine Erkältung und stehen das durch, sondern sie leiden, jammern und geben sich ihrer Nahtoderfahrung hin. Umso höher ist zu bewerten, dass Chris trotzdem durchzieht und sich zusammenreisst für den montäglichen Talk über die beiden Jungpferde AC/DC und Klex, deren Weg vom Pferdekindergarten ins große Dressurviereck wir mit dem Pferdepodcast begleiten.


Hören kannst Du den Pferdepodcast auf allen großen Podcast-Plattformen. Klicke auf diesen Button, um die aktuelle Folge bei iTunes beziehungsweise ApplePodcasts zu starten:

Listen on Apple Podcasts

Du findest uns aber auch zum Beispiel bei Spotify, Deezer, Podcast.de oder TuneIn. Auch Dein Alexa-Gerät sollte den Pferdepodcast kennen. Probier’s mal aus. 

Oder starte das YouTube-Video:  


Und es gibt auch diese Woche wieder eine Menge zu erzählen, standen doch an beiden Wochenenden, die an diese Folge grenzen, Lehrgänge für Jenny und ihre Pferde an. So hat sie am vergangenen Sonntag den jungen Haflinger AC/DC bei Silke Rahmschütz vorgestellt. Eine sehr spannende Konstellation, weil Silke unseren Haflinger zum ersten Mal in Augenschein nahm.

An diesem Wochenende standen mal wieder Lehrgänge bei einem alten Bekannten an: Reimund Wille hat sich intensiv mit Jenny und dem Deutschen Reitpony Klex beschäftigt.


Anzeige


Die zurückliegende Woche stand auch im Zeichen des Besuchs von Jennys Schwester Anja und deren Tochter Anne. Natürlich haben wir mit den beiden auch wieder Deutschlands schönsten Reitplatz „auf dem Berg“ besucht und Anne dabei zugeschaut, wie sie und die anderen Kinder eine Reitstunde von Nadine bekommen hat. Wir empfehlen in diesem Zusammenhang, Folge 130 noch einmal nachzuhören: Darin hatten wir mit Anja ausführlich darüber gesprochen, welch ein Gewinn der Umgang mit Pferden und das Reiten für einen jungen Menschen mit Downsyndrom sein kann.


Den Pferdepodcast unterstützen – das geht jetzt auch per PayPal:


Du magst unseren Podcast? Dann schau gerne auch in unserem Shop vorbei. Du hast eine ältere Folge verpasst oder möchtest gerne noch mal was nachhören? Kein Problem. Schau einfach in unserem Archiv vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s